Unser Konzept


Von MTA für MTA hieß das Motto.  2016 ging die HISTOLOGICA als neuer Kongress damit an den Start und traf einen Nerv. 

 

Unser Motto ist geblieben, unser Herzblut auch. 2020 werden wir nun bereits zum fünften Mal mit gleichem Elan an den Erfolg der vergangenen Veranstaltungen anknüpfen, und darüber hinaus mit vielen weiteren Neuerungen das HISTOLOGICA-Konzept weiterhin einzigartig machen.

 

 Kurze Wege - in der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands ist unser Kongress für viele Teilnehmer ganz unkompliziert zu erreichen. Kein anderes Bundesland hat eine vergleichbar hohe Konzentration an Pathologien. Wir sind also genau da, wo unsere Teilnehmer uns brauchen.

 

Nah am Menschen – Am frühen Freitagabend veranstalten wir regelmäßig unsere traditionelle Podiumsdiskussion mit aktiver Beteiligung des Publikums. In diesem Rahmen beschäftigen wir uns mit Themen, die nicht die Wissenschaft oder Forschung und Entwicklung, sondern den Menschen betreffen. 2019 haben beispielsweise vier ehemalige MTA ihren Werdegang vorgestellt und wie der Weg ins Labor den Weg aus dem Labor erst möglich gemacht hat. Die Diskussion stand unter dem Motto:

"MTA - Mehr Zukunft als Sie denken" 

 

Nähe zwischen Menschen – Unsere bewährte gemeinsame Abendveranstaltung regt Teilnehmer aus dem Labor und der Industrie zu einem weiteren Austausch an. Hier bieten wir die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die spannenden Themen des Tages wieder aufzugreifen und vertieft zu diskutieren.

 

Sie sollen sich vollständig auf die HISTOLOGICA konzentrieren. Deshalb haben wir für Ihr leibliches Wohl während der gesamten Veranstaltung gesorgt. Durch Vollverpflegung ist ein optimaler Blutzuckerspiegel gesichert und Ihrer aktiven Teilnahme steht nichts im Weg.

 

Helfen Sie uns dabei, durch Ihr proaktives Engagement, die HISTOLOGICA wie bislang zu einer erfolgreichen, bunten und interaktiven Veranstaltung zu machen.

 

Sie haben Ideen für spannende Themen oder wollen uns mit einem Vortrag zukünftig unterstützen? Sie haben weitere Anregungen? Senden Sie uns Ihr Feedback und Ihre Vorschläge an kontakt@histologica.de.